MINT


Das M.I.N.T.-Netzwerk der Bildungseinrichtungen der Stadt Attendorn und des regionalen Bildungsbüros des Kreises Olpe umfasst acht Kindergärten bzw. Kindertagestätten, zwei Grundschulen und eine Sekundarschule. Wir treffen uns regelmäßig zweimal pro Halbjahr, um uns gemeinsam im Rahmen der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (M.I.N.T.) auszutauschen und didaktisch fortzubilden.

 

Unsere Netzwerktreffen umfassen dabei folgende Hauptaspekte:

 

Exkursionen

In den vergangenen drei Schuljahren ist es uns, dank einer Spende der Stadt Attendorn von über 700€, gelungen verschiedene Exkursionen für die unterschiedlichen Bildungseinrichtungen zu organisieren. Die Kindergärten und Kindertagesstätten besuchten die Miniphänomenta in Lüdenscheid, während die Grundschulen und die Sekundarschule das Schülerlabor der Universität Siegen Fachbereich Physik besuchten

 

 

Praktika

Dank der Bereitschaft der Kindergärten und Kindertagestätten Praktikantinnen und Praktikanten aufzunehmen, konnten im Schuljahr 2015/2016 mehrere Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 8 der Hanseschule Attendorn ein Praktikum absolvieren, das schulbegleitend über zehn Wochen dienstags nach Schulschluss stattfand.

 

 

„Expertenaustausch“

Im Rahmen der M.I.N.T.-Fächer werden einzelne Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6-8 der Hanseschule Attendorn als „M.I.N.T-Experten“ ausgebildet, um den Kindergarten-, Kindertagestätten- und Grundschulkindern interessante und vor allem praktische Fachinhalte näher zu bringen. Bislang findet dieser „Expertenaustausch“ insbesondere in den Fächern Physik und Technik zweimal pro Halbjahr statt und stößt auf reges Interesse von Seiten der Kinder und Jugendlichen.

 

 

Interne Fortbildung

Zum Ende jedes Netzwerktreffens findet eine interne Fortbildung statt, die einen vorher abgesprochenen Themenbereich aus den naturwissenschaftlichen Fächern abdeckt. Im Mittelpunkt stehen die Durchführung, der fachspezifische Hintergrund und die didaktische Umsetzung von Experimenten für die jeweiligen Altersstufen. Diese Experimente werden von den Netzwerkteilnehmerinnen und -teilnehmern im Vorfeld vorbereitet.


Expertenbesuche 2014/2015


Expertenbesuche 2015/2016


Expertenbesuche 2016/2017


Unsere Adresse


Hanseschule Attendorn

Wiesbadener Str. 2

57439 Attendorn

 

Telefon: 02722-6336820

Fax: 02722-6395882

 

Mail:

kontakt@hanseschule-attendorn.de

 

Unser Schulflyer


Unser Hanseschulflyer. Zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.
Unser Hanseschulflyer. Zur Vergrößerung bitte auf das Bild klicken.

Unsere Termine



Suche

Es handelt sich hierbei um eine Funktion von Google. Daher haben wir keinen Einfluss auf die Vollständigkeit und Richtigkeit der Ergebnisse.

Wir sind Schule der Zukunft


Teile unsere Schule: