Wie geht es bis zum 31. Januar weiter?


Liebe Schüler*Innen,

liebe Eltern,

 

wir möchten Ihnen/Euch auf diesem Wege ein frohes und vor allem gesundes und sorgenfreies neues Jahr wünschen. Alle hatten die Hoffnung, dass sich die Lage 2021 wieder ein Stück weit normalisiert, aber leider müssen wir dafür erst noch ein wenig durchhalten und gemeinsam an der Einhaltung der strikten neu auferlegten Regeln arbeiten. Mit der heutigen Schulmail haben wir das, was Sie sicherlich in den letzten Tagen schon der Presse entnehmen konnten nun auch schriftlich erhalten.

 

Der Präsenzunterricht ist für alle Jahrgangsstufen bis zum 31.01.2021 ausgesetzt. Der Unterricht erfolgt ab Montag als Distanzunterricht. Die Schule bietet ab Montag, 11.01.2021 für Eltern, die zwingend auf eine Betreuung ihrer Kinder angewiesen sind, eine Notbetreuung für die Klassen 5 und 6 (Mo-Fr von 8.00 - 13.10 Uhr) an. Hier handelt es sich nur um eine Betreuung. Es findet kein Unterricht statt. Bitte melden Sie den Bedarf bis Sonntag (17 Uhr) über das angehängte Formular an verena.gipperich@hanseschule-attendorn.de.

 

Die Arbeitsmaterialien und Wochenpläne erhalten Ihre Kinder über Teams und für die Jahrgänge 5-7 noch zusätzlich hier. Auch wird hier teilweise Onlineunterricht laut Stundenplan oder zu abgesprochenen Zeiten stattfinden. Sollte es hier noch Schwierigkeiten mit dem Zugang geben wenden Sie sich bitte an die Klassenleitungen.

 

Das Sekretariat ist montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr besetzt.

Dies gilt erst mal vom 11.01.2021 bis 31.01.2021.

 

Alles Gute wünscht Ihnen/Euch

Das Schulleitungsteam der Hanseschule

Download
Presseinformation 2021-01-08 Gebauer zum
Adobe Acrobat Dokument 210.9 KB
Download
Schulleitungsinformation an die Schulgem
Adobe Acrobat Dokument 209.1 KB
Download
Anmeldung Betreuung bis zum 31. Januar 2
Adobe Acrobat Dokument 547.2 KB
Download
Elterninfo Januar 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 690.8 KB

Anmeldung der neuen Klassen 5


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler!

 

In diesem Jahr ist alles anders! Daher können unsere Informationsveranstaltungen für Viertklässler und deren Eltern leider nicht wie gewohnt stattfinden. Gerne hätten wir alle Interessierten aus Attendorn, Plettenberg und Umgebung persönlich begrüßt!   

Vielleicht haben Sie/ hast du ja trotzdem Lust, einen Blick in die Hanseschule zu werfen. Dazu haben wir auf unserer Homepage einen virtuellen Rundgang bereitgestellt. Hier finden Sie/ findest du auch viele weitere Informationen und Eindrücke aus dem Hanseschulleben.

Sollte es darüber hinaus individuellen Beratungsbedarf geben, steht unsere Abteilungsleitung 5-7, Frau Gipperich, zur Verfügung. Sie beantwortet gerne alle Fragen per Mail, Telefon oder – in Ausnahmefällen – auch im persönlichen Gespräch.

Auch in diesem Jahr führen wir wieder ein vorgezogenes Anmeldeverfahren durch! Die Anmeldegespräche für den kommenden Jahrgang 5 werden nur in der Zeit vom 29.01. bis zum 04.02.2021 stattfinden. Trotz der aktuellen Corona Situation möchten wir diese Gespräche gerne im persönlichen Kontakt stattfinden lassen. Bitte vereinbaren Sie daher unbedingt im Vorfeld einen Anmeldetermin über das Sekretariat der Hanseschule (Telefon: 02722-6336820). Dazu ist das Sekretariat außerhalb der Ferienzeiten erreichbar, auch wenn unsere Schülerinnen und Schüler weiter auf Distanz unterrichtet werden. Nach dem 04.02.2021 eingehende Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden!

Notwendige Unterlagen für die Anmeldung:

  • Anmeldeschein der Grundschule im Original
  • Die letzten beiden Zeugnisse der Grundschule (Klasse 3 Hj.2, Klasse 4 Hj.1)
  • Impfausweis
  • ggf. Sorgerechtsbescheinigung 

Verena Gipperich

 

Abteilungsleitung für die Jahrgänge 5 bis 7

Telefon: 02722-6565826

Mail: verena.gipperich@hanseschule-attendorn.de

Verena Gipperich (Abteilungsleitung 5-7)
Verena Gipperich (Abteilungsleitung 5-7)

"Zeit in Grau" sorgt für Freude in der Hanseschule

Herausragende Leistungen im internationalen Kunstwettbewerb wurden mit Preisen der Partnerstädte Rawicz und Attendorn belohnt


Die Hanseschule Attendorn hat eine kleine Feierstunde für die Schülerinnen und Schüler durchgeführt, die sich an dem internationalen Kunstwettbewerb „Zeit in Grau“ beteiligt hatten.

 

Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen der Hansestadt Attendorn und der polnischen Stadt Rawicz fand im vergangenen Jahr der internationale Kunstwettbewerb „Zeit in Grau“ unter Beteiligung von Schülerinnen und Schülern beider Städte statt. Gerade vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie stellte dieser gemeinsame Wettbewerb eine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme dar, da geplante Austauschbesuche leider abgesagt werden mussten.

 

Auch die Schülerinnen und Schüler der Hanseschule nahmen unter Anleitung der Kunstkolleginnen Sarah Assmann, Iryna Di Marco und Monique Jarosz mit Begeisterung an dem Wettbewerb teil. Die eingereichten Kunstwerke spiegelten diesen Elan wieder und konnten die Jury in Polen begeistern. Da die geplante Preisübergabe im Rathaus der Hansestadt Attendorn ebenfalls nicht stattfinden konnte, organisierte die Hanseschule selbst eine kleine Feierstunde.

 

Aus den Händen von Abteilungsleiterin Verena Gipperich und der HSU Polnisch-Lehrerin Halina Böhm, die auch Mitglied im Arbeitskreis der Städtepartnerschaft ist, konnten folgende Schülerinnen und Schüler für ihre herausragende Leistung die Ehrenurkunden und weitere Preise sowohl der Stadt Rawicz als auch der Hansestadt Attendorn entgegennehmen: Susanna Adibekian, Rosa Dagyeli, Konstantina Georgiannaki und Samara Licina. Stellvertretend für seine Schwester Elif nahm Deniz Dural an der Preisverleihung teil.

 

Bildzeile „zeit-in-grau-hanseschule.jpg“: Die Hanseschule Attendorn hat eine kleine Feierstunde für die Schülerinnen und Schüler durchgeführt, die sich an dem internationalen Kunstwettbewerb „Zeit in Grau“ beteiligt hatten.

 

Alle Mann an Bord!


„Alle Mann an Bord! Wir stechen in See!“ – unter diesem Motto konnten der stellvertretende Schulleiter, Herr Bachhausen, und Abteilungsleitung Frau Gipperich am vergangenen Donnerstag 66 neue Hanseschülerinnen und Hanseschüler begrüßen. Coronabedingt fand die Einschulungsfeier in diesem Jahr in drei Etappen und mit abgespecktem Programm statt. Trotz der besonderen Umstände gelang es mit Hilfe der Musikkollegen Frau Assmann und Herrn Müller und durch die tatkräftige Unterstützung des Jahrgangs 6 den Feierlichkeiten einen schönen Rahmen zu geben.

 

„Steigt ein in unser Hanseschiff, geht mit uns auf große Fahrt –Lernen und Leben nach Hanseschulart.

Wir bleiben auf Kurs bei Sonne und Regen, Sturm und Wind, so lange wir zusammen sind.“

Klasse 5a:

Frau Nebeling/ Herr Drepper

 

Klasse 5b:

Frau Schrottke/ Herr Langenbach

 

Klasse 5c:

Herr El-Saadi/ Herr Womelsdorf


Ablauf bei Krankheitssymptomen


Abschluss 2020 - All eyes on us


Am Mittwoch, den 10. Juni, hieß es wieder Abschied nehmen. "All eyes on us" war das diesjährige Motto. Unter Einhaltung von Abstandsregeln war es eine schöne und abwechslungsreiche Abschlussfeier der anderen Art in zwei Akten. Ihr Lieben, Danke, dass wir euch auf eurem Weg begleiten durften. Wir wünschen euch eine tolle Zukunft. Schaut mal wieder vorbei und behaltet uns in guter Erinnerung.

Kummer-Nummer für unsere Schülerinnen und Schüler


Liebe Schülerinnen und Schüler, Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

wir möchten auch in dieser besonderen Situation für euch/sie da sein.

 

Wenn euch/ihnen etwas auf den Herzen liegt, sind wir unter folgenden Telefonnummern zu erreichen.

 

Mit wir ist unser Beratungsteam gemeint:

 

Herr Düpont

Schulsozialarbeiter Kl. 7-10

unter der Nummer 02722 6565829 oder 0163 9737991

E-Mail: dirk.dupont@hanseschule-attendorn.de

 

 

Frau Aslanidou

Erzieherin und Sozialpädagogin Kl. 5-6

unter der Nummer 02722 6565829.

E-Mail: sofia.aslanidou@hanseschule-attendorn.de

 

 

Herr Deitert

Beratungslehrer Kl. 5-7

unter der Nummer 02722-6336820.

In dringenden Fällen 02762 985202.

E-Mail: juergen.deitert@hanseschule-attendorn.de

 

 

Frau Luke

Beratungslehrerin Kl. 8-10

unter der Nummer 02722-6336820.

In dringenden Fällen 02722 634585.

E-Mail: brigitte.luke@hanseschule-attendorn.de

 

 

Wir freuen uns über jeden Anruf.

 

Weil es so schön ist: Groß werden an der Hanseschule


2012
2012
2018
2018

Wir sind online seit dem 03. Juli 2012.